Liebe Besucher unserer Internet-Seite

 

 

Der Bienenzuchtverein Ebersberg und Umgebung von 1874 ist einer der ältesten Zusammenschlüsse von Bienenhaltern. Wir wollen im Bewusstsein dieser Tradition den Erhalt und die Förderung der Bienenzucht fortführen.

Unsere Mitglieder halten dem Verein meist viele Jahrzehnte die Treue. Dies ist uns großes Lob und gleichzeitig Ansporn die Leistungen für unsere Mitglieder weiter auszubauen. Fachvorträge und Praxisseminare (Termine) mit anspruchsvollem Niveau, günstige Sammelbestellungen unter Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten und auch gesellige Veranstaltungen und Ausflugsfahrten bieten eine gute Grundlage für ein harmonisches Miteinander.

Das Bewusstsein eine Jahrtausendealte Kultur zu pflegen ist uns gleichzeitig Auftrag, unser Wissen an nachfolgende Generationen weiter zu reichen. Neue Interessenten an der Bienenhaltung sind uns daher immer sehr willkommen! Wir unterstützen angehende Imker mit Bienenvölkern und Leihgeräten mit Rat und Tat sowie bei der Suche nach einem geeigneten Standort für die eigenen Bienenvölker.

Unser Angebot an Grundkursen richtet sich an Interessenten (noch) ohne Bienen und an Neu-Imker mit max. 3 Jahren Erfahrung in der Bienenhaltung.

Das Programm „Imkern auf Probe“ bietet dem/der Unentschlossenen darüber hinaus die Möglichkeit, ohne Vorkenntnisse in Begleitung eines erfahrenen Imkers ein Bienenvolk über das Jahr zu betreuen und dabei  praxisnah das natürliche Geschehen im Bienenvolk und die erforderlichen imkerlichen Handgriffe kennen zu lernen.

Das „ Imkern an Schulen“ fördert bei Kindern und Jugendlichen nicht nur Einsichten in die Bienenzucht. Zusammenhänge aus der Biologie, Geologie, Metereologie und Botanik werden ebenso erfahrbar gemacht wie diverse physikalische, mathematische und chemische Grundlagen praxisnah dargestellt.

Wir Imker tragen aber nicht nur Verantwortung für unsere Honigbienen. Vielmehr sind unsere Bienen gleichsam Bioindikator für viele Insekten wie Schmetterlinge, Hummeln, Wildbienen u.s.w. und ein artenreiches Blühpflanzenangebot für deren ausgewogene Ernährung. (Blühende Landschaften Ebersberg)

Als traditionsbewusster Imkerverein wollen wir unserer gesellschaftlichen  Verantwortung zur Förderung der Bienenhaltung in der Region gerecht werden. Unsere Imker von Glonn bis Steinhöring und von Forstinning bis Baiern aber auch aus München und dem benachbarten Landkreis Rosenheim, Mühldorf und Erding sind bestrebt, diesen Anspruch in einer modernen Zeit mit vielen Herausforderungen umzusetzen. Anregungen und Helfer sind uns dabei jederzeit sehr willkommen! Wir laden Sie herzlich ein, sich mit unserer Unterstützung auf das große Abenteuer Bienenhaltung einzulassen.

 

Ihr

Bienenzuchtverein Ebersberg und Umgebung von 1874

Ingmar Kummrow

1. Vorsitzender